Facebook

Sie haben Fragen?


Wir helfen Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich direkt an uns!

Telefon:
0221 / 92 29 55 99

E-Mail:
mail@xinbao-koeln.de

Unsere Kooperations-
partnerin:


Medius Rheinland

Medius Rheinland – Heilpraktikerschule in Köln
Unserer Meinung nach mit Abstand die beste Heilpraktiker-
ausbildung in ganz Köln und Umgebung.
Bild

Persönliche Beratung


Sie haben Fragen? Sie möchten genau wissen, was unterrichtet wird, wie der Unterricht im Einzelnen abläuft, ob "das was für mich ist", ob Sie eine Bildungsprämie einreichen können, wie Sie unsere Ausbildung mit Ihrem Alltag in Einklang bringen können, was passiert, wenn Sie mal ein Wochenende nicht kommen können etc.? Wir beraten Sie gern. Machen Sie einen Termin mit uns für ein persönliches Gespräch, bei uns im Institut oder telefonisch.

Terminvereinbarung unter 0221 / 922 955 99 (hinterlassen Sie uns auch gerne eine Nachricht auf dem AB, wir rufen Sie zurück).





Bild

Aktuelles



Ausbildungsbeginn der Fußreflexzonentherapie

17./18.01.2015
07./08.02.2015
07./08.03.2015


An 3 Wochenenden lernen Sie die
klassische Fußreflexzonentherapie im Kontext
der Chinesischen Medizin kennen.


Leitung: Pantha S. Müller (HP), Lynn Haetzel (HP)

Ort: XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln

Kosten: 570,– Euro

Anmeldung: XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln,
Telefon: 0221 / 922 955 99, mail@xinbao-koeln.de



TCM-Kräuterheilkunde-Ausbildung

Bild

10./12.04.2015
Modul 3

(mit entsprechenden Vorkenntnissen einzeln buchbar)

Die Chinesische Kräuterheilkunde ist ein wichtiger Bestandteil der Chinesischen Medizin. Mit seiner innovativen Typenlehre ist es Dr. Huang Huang gelungen, ein leicht zu erlernendes Diagnose- und Behandlungs-
system zu entwickeln.

Seine Methode macht die sonst nur schwer anwendbaren klassischen Rezepturen greifbar, so dass man sie schnell, gezielt und sicher in der Praxis anwenden kann.

In dieser Ausbildung, die sich über insgesamt 15 Module erstreckt,
wird Dr. Weihua Dohnke die Körper-, die Kräuter- und die Rezepturen-
konstitutionstypen ausführlich erklären und anhand von vielen Fallbeispielen aus Dr. Huang Huangs und ihrer eigenen Praxis verdeutlichen. Zudem werden die einzelnen darin enthaltenen Kräuter vorgestellt.

Zielgruppe:
• Akupunkteure, die keine Kräuterkenntnis haben

und in die Kräutertherapie einsteigen möchten.

• TCM Therapeuten, die ihr Verständnis der Konstitution

eines Patienten und seiner Erkrankungen vertiefen möchten.

• QiGong- und Taiji-Lehrer, die Kräuter für sich und ihre

Schüler als Unterstützung nutzen möchten.


Leitung: Dr. med Weihua Dohnke (TCM-Kräuterinstitut-Huang Huang)



Bild

Das Mantra Namo Amitabhaya

eine traditionelle Mantra-
zeremonie erleben und erlernen


24. – 26.04.2015


In diesem Seminar lernen und praktizieren wir eine traditionelle Mantra-Zeremonie, die wir später auch Zuhause ausführen können. Die Zeremonie hat das Ziel, körperliche und psychische Leiden zu lindern, Alltags-Probleme aufzulösen und eine innere Weisheit in uns zu aktivieren. Im Mittelpunkt steht dabei das Chanten des Mantras Namo Amitabhaya.

Das Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und ermöglicht allen Teilnehmern, ein tiefes Verständnis darüber zu erlangen, wie Mantren in der Tiefe wirken.

Das Mantra Namo Amitabhaya ist eines der berühmtesten Mantren. Es ist in ganz Asien in der verbreitet und wird von vielen Buddhisten und Tao-Meistern verwendet. Namo Amitabhaya – wörtlich: Eintreten in das ewige Licht – füllt unseren Körper mit Licht und hat das Potenzial, unser Leben in der Tiefe zu verändern. Seine wichtigsten Wirkungen sind: es reinigt unser Herz, löst psychische Probleme auf, verjüngt unsere Zellen, macht den Körper weich und geschmeidig, lindert körperliche Leiden und gibt uns Weisheit, Klarheit und Schutz. Zudem etabliert es eine tiefe Verbindung zum Tao in uns. Die Praxis der Zeremonie hilft uns, dass sich die Kraft des Mantras bei uns „bis in Mark und Knochen“ entfalten kann. Dies birgt die Möglichkeit einer tiefen Veränderung in sich. Zudem können wir diese Kraft jederzeit im Alltag – auch als Hilfe für andere Menschen – aktivieren. Der Aufbau, Inhalt und die Wirkung des Mantras und der Zeremonie werden ausführlich erläutert. Ein spezielles Thema ist zudem, wie wir das Mantra als Hilfe beim Sterbeprozess für andere Menschen anwenden können.

Leichte und natürliche Bewegungen aus dem inneren Kungfu und Qigong runden das Semianr ab und leiten uns in einen entspannten und offnen Zustand. An jedem Kurstag wird Carsten Dohnke zudem eine taoistische Heilbehandlung mit Mantragesängen für alle Teilnehmer geben. Dies ermöglicht tiefgreifende Fortschritte und Erfahrungen, die sonst nur nach langer Praxis möglich sind.

Zeiten: Samstag 10.00 – 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr,
Freitag 17.00 – 20.00 Uhr (Erlebnisabend)

Kursort: Xin-Bao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln

Kosten: 240,- Euro, Erlebnisabend Freitag einzeln 30,- Euro,
Details auf Anfrage

Anmeldung: Pantha S. Müller, mail@xinbao-koeln.de
Telefon: 0221 / 922 955 99



Bild

Neuer Start unserer drei-
jährigen Akupunkturausbildung

05./06.09.2015
03./04.10.2015
28./29.11.2015


Im September startet unsere Ausbildung erneut mit dem ersten Modul "Die 5 Wandlungsreiche".

Dieses Modul (3 Wochenenden) steht auch jedem offen, der erstmal unverbindlich in die Grundlagen der Chinesischen Medizin "hineinschnuppern" oder bereits schon vorhandenes Wissen in diesem Bereich vertiefen möchte.

"Das Grundstudium" umfasst ingesamt 15 Wochenenden,
"das Aufbaustudium"
schließt sich dann an mit 17 Wochenenden und endet mit einer Prüfungs-und Zertifizierungsphase.

Die genauen Termine für die Grundausbildung finden Sie hier.

Leitung: Pantha S. Müller (HP), Lynn Haetzel (HP)
und Jeanette König (HP)

Anmeldung: XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln
Telefon: 0221 / 922 955 99, mail@xinbao-koeln.de

Kosten: Grundstudium 2.850,– Euro, Aufbaustudium 3.290,– Euro; Ratenzahlung möglich. Informationen über staatliche Fördergelder finden Sie hier: Bildungsschecks und Bildungsprämien.



Bild

Punktelokalisation mit
Donald B. Halfkenny

25. – 27.09.2015


Für alle, die schon beim letzten Mal dabei waren und auch für jeden, der jetzt neu dazu kommen möchten, eine Weiterbildung, die man nicht ver-
passen sollte. Don Halfkenny´s über 40-jährige Erfahrung als Akupunkt-
eur und Lehrer sowie seine Persönlichkeit machen dieses Seminar zu einem besonderen Erlebnis.

Inhalt des Seminars:
Donald Halfkenny wird uns an diesem Wochenende seine ganz eigene, auf den klassischen Überlieferungen der Chinesischen Tradition basierende Herangehensweise an die Punktelokalisation nahe bringen. Hierbei geht es weniger um "richtig" oder "falsch", sondern um ein "anders", was uns die differenziertere Verwendung im therapeutischen Einsatz ermöglicht und so zu mehr Sicherheit sowie (noch) besseren Therapieergebnissen führt. Mit seiner jahrzehntelangen praktischen Erfahrung und seinem tiefen Wissen wird er uns zu neuen Sichtweisen und Erkenntnissen verhelfen – ein kostbarer Zugewinn an „Handwerkszeug“ für jeden Akupunkteur.

Das Seminar eignet sich hervorragend als Ergänzung und Erweiterung des bereits Gelernten. Es richtet sich sowohl an Anfänger als auch an erfahrene Akupunkteure. Die Bereitschaft zum gegenseitigen Üben wird – wie immer in unseren Ausbildungen – vorausgesetzt.

Der Dozent:
Donald Halfkenny, B.Sc., Dipl. Acup., C.M.D. (USA), Community Fellows Scholar (M.I.T) begann bereits 1970 in Boston/USA Akupunktur zu praktizieren. Seit 1974 unterrichtet er an verschiedenen amerikanischen und europäischen Schulen sowie Aus- und Fortbildungszentren. (Er war unter anderem Präsident der Acupuncture Foundation of New England und Co-Direktor der New England School of Acupuncture.)

Mehr als 10 Jahre studierte und assistierte Donald Halfkenny bei Dr. Cho Yan So. Er leitete die Akupunkturabteilungen des Boston City Hospital sowie des Boston South End Community Health Center; am Boston Mayor's Coordinating Council on Drug Abuse und am Massachusetts Department of Mental Health war er leitender Therapeut und Mitbegründer der Abteilung für Drogenentzug durch Akupunktur.

Ort und Anmeldung: XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln, Telefon: 0221 / 922 955 99 oder mail@xinbao-koeln.de

Termin: 25. – 27.09.2015, Sa. 10.00 – 18.00 Uhr, So. 9.00 – 17.00 Uhr

Kosten: 280,– Euro/Wochenende

Genauere Informationen finden Sie hier







Archiv


Bild

Tonisieren – Sedieren –
Zerstreuen oder Harmonisieren

01./02.11.2014


Eine praxisorientierte Einführung in die klassischen Nadelstich- und Manipulationstechniken


Wenn ein Behandler die klinische Effektivität seiner Akupunktur-
behandlungen verbessern möchte,
ist es sehr empfehlenswert, seine Behandlungsmöglichkeiten zu steigern, indem er den professionellen Umgang mit einigen der Klassischen Nadeleinstich– und –manipulations-
techniken erlernt.

Der Erfolg oder Misserfolg einer Behandlung steht und fällt oft – zumindest teilweise – mit der Wahl der passenden Nadeltechnik. Es ist nicht nur eine Frage von Tonisieren, Harmonisieren, Zerstreuen oder Sedieren, sondern auch wie man die jeweilige Manipulationstechnik effektiv einsetzen kann.

Versteht man erst einmal die zugrundeliegenden Konzepte und Prinzipien hinter den verschiedenen klassischen Techniken und welches ihre jeweiligen Behandlungsziele sind, so machen sowohl die mechanischen Techniken als auch deren therapeutische Funktion Sinn und sind leichter zu meistern. Dann beginnt man die Eleganz der klassischen Nadel-
techniken und –konzepte zu schätzen, so wie sie in den klassischen Texten wie dem Ling Shu (5. und 7. Kapitel), Su Wen (14. Buch), Nan Jing (Issues 69-81) und dem Jia Yi Jing (5. Buch) beschrieben sind.

Ziel dieses Kurses ist es, die praktische klinische Anwendung einiger dieser Klassischen Nadelkonzepte und –techniken vorzustellen, zu erklären und zu demonstrieren.

In diesem Kurs werden die Teilnehmer Nadeleinstich– und –manipulationstechniken zum Harmonisieren, Tonisieren, Sedieren und Zerstreuen lernen und praktizieren. Die Teilnehmer werden unter Supervision an sich selbst und im Wechsel aneinander üben.

Die Übungen sind sowohl mit als auch ohne Nadeln.

Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an fortgeschrittene Praktiker.

Empfohlene Fachliteratur:
Liu Yan: Nadelstichtechniken in der Akupunktur, Elsevier; Robert Johns,
The art of Acupuncture Techniques, North Atlantic Books; dem Ling Shu (5. und 7. Kapitel); Su Wen (14. Buch); Jia Yi Jing (5. Buch)

Kosten: 280,– Euro

Leitung: Donald B. Halfkenny

Ort und Anmeldung:
XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln, Telefon: 0221 / 922 955 99,
mail@xinbao-koeln.de



Bild

Sommerakademie
Die Fünf Wandlungsreiche


Eine Möglichkeit zum Quereinstieg

15.–17.08.2014
jeweils 10.00 – 18.00 Uhr


Die 5 Wandlungsreiche Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall bilden ein in sich geschlossenes, aber umfassendes System. Sie ermöglichen uns eine lebendige Sicht auf die Welt, da sie in Bildern aus der Natur beschrieben werden.

Gleichzeitig, und für Therapeuten noch viel interessanter, beschreiben sie sowohl den Körper und seine biochemischen Vorgänge als auch emotionale Prozesse und geistige Haltungen, die unser Leben prägen.

Diese Zusammenhänge zu begreifen, hilft uns tiefgreifendere Behandlungen zu geben, auch wenn wir gar nicht mit chinesischer Medizin arbeiten. Z.B.: was haben Rückenschmerzen mit den Nieren zu tun? Und mit Angst? Mit zurückgehaltenen Impulsen? Was würde möglicherweise passieren, wenn wir uns als Behandler ausschließlich mit der verspannten Rückenmuskulatur beschäftigen?

Oder: Wieso entstehen Magenschleimhautentzündungen und was hat das mit Grübelei, Haben-Wollen und geistiger Unbeweglichkeit zu tun? Und natürlich: Wo greife ich ein, so dass der Mensch als sich selbst regulierendes System wieder ins Gleichgewicht kommt?

Das Xinbao-Institut widmet sich 3 Tage lang diesem Thema. Das Seminar ist für jeden Menschen geeignet, der sich für alternative Heilweisen oder einfach für die taoistische Sicht auf die Welt interessiert.

Ein Quereinstieg in unseren laufenden Grundkurs Akupunktur ist nach der Teilnahme an der Sommerakademie möglich.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Leitung: Pantha S. Müller (HP), Lynn Haetzel (HP)

Anmeldung: XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln
Telefon: 0221 / 922 955 99, mail@xinbao-koeln.de

Termin: 15. – 17. August 2014, jeweils 10.00 – 18.00 Uhr

Kosten: 285 €



Bild

Sommerfest

20.06.2014 ab 17.00 Uhr


Wiedersehen und Kennenlernen, Erzählen und Zuhören, Entdecken und Entspannen …

Wir laden ein zum Sommerfest am in den Räumen unseres XinBao-Instituts Holbeinstr. 6, 50733 Köln-Nippes

Es gibt Fußreflex-Schnuppersessions, Getränke und Snacks und … Live-
Musik mit Lynn Haetzel!

Wir freuen uns, Euch in der Idylle unseres traumhaften Gärtchens begrüßen zu dürfen!


Kontakt: XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln
Telefon: 0221 / 922 955 99, mail@xinbao-koeln.de



Eintauchen in eine größere Einheit des Lebens


Heilungsqigong mit Carsten Dohnke, Tao Hamburg

28.–30.03.2014


Für alle, die sich schon einmal auf das Heilungsqigong-Seminar mit Carsten Dohnke (Tao-Hamburg) im XinBao-Institut Köln am 28.–30.03.2014 einstimmen möchten und natürlich auch für alle Interessenten, hier ein wunderschönes Video, in dem Carsten Dohnke Shengzhen Qigong vorstellt:



Erfahre die Lebendigkeit des Tao
Taoistisches Training und Qigong Ausbildung mit Carsten Dohnke.

„Oft entstehen neben uns viele Gelegenheiten oder neue Möglichkeiten der Entwicklung oder Kreativität oder neue Projekte, die auf uns zukommen. Aber wir sehen sie nicht, weil wir zu sehr in unserem eigenen Film sind. Qigong ist meine Idee, ich öffne mich dem ganzen Leben und bin auch ganz offen für neue Dinge, die auf mich einfliessen.“ (Carsten Dohnke)

Im Shengzhen Qigong kehren wir zurück zur Ganzheit und Natürlichkeit und erfahren inneren Frieden, Liebe und Ruhe. Diese Rückbesinnung erfolgt über ästhetische Bewegungen, die einer Kombination aus Qigong, Taiji, Tanz und Kungfu ähneln. Alle Bewegungen basieren auf der traditionellen chinesischen Medizin.

Viel Freude beim Schauen!



Bild

Infoabend Akupunktur

17.03.2014
18.00–19.30 Uhr


Lernen Sie uns kennen und stellen Sie uns Ihre Fragen, oder genießen Sie die ersten Einblicke in das reiche Feld der Chinesischen Medizin.

Ort: Medius Rheinland, Heilpraktikerschule in Köln-Ehrenfeld
www.medius-rheinland.de



Bild

Das Herz befreien


Vortrag mit Pantha S. Müller (HP) und Lynn Haetzel (HP)

22.02.2014 | 15 Uhr


Der Schnittpunkt von moderner Psychologie und Klassischer Chinesischer Medizin

Ort: Gesundheitsmesse
»Natürlich Leben Köln«,
Bürgerzentrum Engelshof, Raum 5, Oberstr. 96, 51149 Köln Porz



Bild

Einführungsseminar


Kräuterheilkunde für Akupunk-
teure und QiGong-Lehrer mit
Frau Dr. med. Weihua Dohnke


25.–27.10.2013


Die Chinesische Kräuterheilkunde ist ein wichtiger Bestandteil der Chinesischen Medizin. Ungeachtet dessen schrecken viele Behandler verständlicherweise vor der Komplexität des Stoffes zurück. Dieses Einführungsseminar verschafft sowohl dem Akupunkteur als auch dem QiGong-Praktizierenden einen praxisorientierten Einstieg in die Materie
auf Grundlage der Lehre des bekannten TCM-Arztes Dr. Huang Huang.

Dr. Huang ist es gelungen, mit seiner innovativen Typenlehre ein einfaches, leicht zu erlernendes Diagnose- und Behandlungssystem zu entwickeln. Basierend auf den klassischen Werken des Shang Han Lun
und des Jin Giu Yao Lüe gibt dieses System dem Behandler eine klare Orientierung bei der Rezeptauswahl.

Inhalt des Seminars:
In diesem dreitägigen Seminar wird Dr. med Weihua Dohnke die Körper-
konstitutionstypen der Patienten, die Kräuterkonstitutionstypen und
die Rezepturenkonstitutionstypen ausführlich erklären. Durch spezielle Untersuchungsmethoden, wie die Untersuchung des Rachens, des Bauches und der Schienbeine wird die Indikation der jeweiligen Rezepturen nochmals klarer und nachvollziehbarer.

Die Wahl der Rezeptur wird in diesem Seminar anhand von vielen Fallbeispielen aus Dr. Huangs und Frau Dr. Dohnkes Praxis verdeutlicht; nach Abschluß des Seminars ist der Teilnehmer bereits in der Lage, die dort vermittelten Rezepte sofort sicher anzuwenden - eine enorme Bereicherung für die Praxis!

Leitung: Frau Dr. med. Weihua Dohnke (www.tao-hamburg.com)

Anmeldung: XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln,
Telefon: 0221 / 922 955 99, mail@xinbao-koeln.de

Kosten: Frei. Erlebnisabend von 18.30–21 Uhr 30,– Euro
Sa./So. 260,– Euro, Gesamt 290,– Euro



Bild

Sonderseminar
für Akupunkteure


Punktelokalisation mit
Donald B. Halfkenny


28.–29.09.2013


Als zweites Special im Herbst bieten wir dieses Jahr erstmalig ein besonderes "Schmankerl" für Akupunkteure an: Der erfahrene Senior-Akupunkteur und vielseitige Dozent Donald Halfkenny wird uns ein Wochenende lang in seine besondere Kunst der Punktelokalisation einführen. Wir befassen uns konkret mit antiken Shu-Punkten an den oberen Extremitäten und einigen ausgewählten Punkten auf dem Rücken; das Seminar richtet sich an Anfänger (0–3 Jahre Erfahrung).

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Ort und Anmeldung: XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln, Telefon: 0221 / 922 955 99
oder Mobil: 0177 / 329 13 60 (Lynn Haetzel), mail@xinbao-koeln.de

Kosten: 280,– Euro



Bild

Sommerakademie –
Die Fünf Wandlungsreiche


Eine Möglichkeit zum Quereinstieg

09.–11.08.2013


Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir in den Sommerferien (jeweils
10–18 Uhr) noch einmal einen Intensivkurs zum Thema "Die Fünf Wandlungsreiche der Chinesischen Medizin" an.

Die 5 Wandlungsreiche Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall bilden ein in sich geschlossenes, aber umfassendes System. Sie ermöglichen uns eine lebendige Sicht auf die Welt, da sie in Bildern aus der Natur beschrieben werden.

Gleichzeitig, und für Therapeuten noch viel interessanter, beschreiben sie sowohl den Körper und seine biochemischen Vorgänge als auch emotionale Prozesse und geistige Haltungen, die unser Leben prägen. Diese Zusammenhänge zu begreifen, hilft uns tiefgreifendere Behandlungen zu geben, auch wenn wir gar nicht mit chinesischer Medizin arbeiten.

Das Seminar ist für jeden Menschen geeignet, der sich für alternative Heilweisen interessiert. Ein Quereinstieg in unseren laufenden Grundkurs Akupunktur ist nach der Teilnahme an der Sommerakademie möglich.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an (0221 / 922 955 99).
Wir beraten Sie gern.

Leitung: Pantha S. Müller (HP), Lynn Haetzel (HP)

Ort und Anmeldung: XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln, mail@xinbao-koeln.de

Kosten: 285,– Euro

Aktuelles


Fussreflex

Fußreflex
Start Ausbildung Fußreflexzonen-
therapie

03./04.02.2018


4 Wochenenden Fußreflexzonen-
therapie im Kontext der Chinesischen Medizin, erstmalig in unserem Seminar-
raum in Bonn.

Weiterlesen >



vanstraelen

Grundlagen-
seminar Qi,
Blut und Flüssigkeiten


mit Jens Vanstraelen
(HP, MD TCM)

27. – 29.04.2018


Unterrichtet wird ein übersichtlich struktu-
riertes Raster der verschiedenen mög-
lichen Störungen im Haushalt von Qi, Blut und Flüssigkeiten, welches ein grund-
legendes Verständnis der typischen patho-
physiologischen Abläufe im Körper vermittelt.

Weiterlesen >



vanstraelen

Wochenend-
seminar Weis-
heits-QiGong


mit Carsten Dohnke

04. – 06.05.2018


Ziel des Kurses ist es, unsere Zellen und Organe mit mehr Vita-
lität aufzuladen und das Tao als eine lebendige Kraft zu erfahren. Dies hilft uns, Ängste und Sorgen aufzulösen, Vertrauen ins Leben zu gewinnen und tägliche Probleme zu lösen.

Weiterlesen >



wandlungsreiche

Intensivseminar 5 Wandlungs-
reiche

08. – 10.06.2018


Das Xinbao-Institut widmet sich 3 Tage lang diesem grund-
legenden Modell der Chinesischen Medizin. Das Seminar ist für jeden Menschen geeignet, der sich für alternative Heilweisen oder einfach für die taoistische Sicht auf die Welt interessiert sowie besonders für alle, denen die Zeit bis zum Beginn der neuen Akupunkturausbildung Anfang 2019 sonst lang wird …

Weiterlesen >



halfkenny

Vorankündigung Sommer 2018:

Gua Sha – Inten-
sivseminar mit Donald Halfkenny, Starnberg

30.06./01.07. und 01./02.09.2018


Gua Sha ist eine äußerliche Behand-
lungsmethode in der Chinesischen Medizin, welche man vor allem zur Befreiung der Oberfläche von patho-
genen Faktoren sowie zum Bewegen von Qi und Blut im Rahmen der Schmerzbehand-
lung, bei Muskelver-
spannungen oder bei traumatisch bedingten Störungen einsetzt.

Weiterlesen >



halfkenny

Start Ausbildung Einnadel-Stil-Akupunktur 2018

mit Donald B. Halfkenny, B.Sc., Dipl. Acup., C.M.D. (USA)

17./18.11.2018
Schnupper-
wochenende!


Diese Weiterbildung für bereits ausgebil-
dete Kollegen verbin-
det auf einzigartige Weise eine elegante, sehr fein differenzierte klassische Akupunktur mittels nur einer einzigen Nadel mit einer offenen, mit dem eigenen Shen verbundenen Haltung des Behandlers. Sie eröffnet dadurch eine noch tiefere Ebene der Behandlung und ermöglicht genauere Antworten auf den Patienten.

Weiterlesen >