Facebook

Sie haben Fragen?


Wir helfen Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich direkt an uns!

Telefon:
0221 / 92 29 55 99

E-Mail:
mail@xinbao-koeln.de

Unsere Kooperations-
partnerin:


Medius Rheinland

Medius Rheinland – Heilpraktikerschule in Köln
Unserer Meinung nach mit Abstand die beste Heilpraktiker-
ausbildung in ganz Köln und Umgebung.

Einführung in die Pulsdiagnose mit Jens Vanstraelen
(HP, MD TCM Zhejiang)


Bild Die Chinesische Pulsdiagnostik ist komplex und sehr facettenreich und kann gerade den Anfänger leicht mit einem gewissen Gefühl der Verwirrung und Verunsicherung zurücklassen.

Im Bewusstsein dieser Herausforderung gelingt es Jens Vanstraelen, in seinem Einführungsseminar in schlichten, klaren Bildern wesentliche Grundlagen zu vermitteln, die den Teilnehmern eine solide Orientierung bieten und direkt in der Praxis sinnvoll anwendbar sind, ohne schon zu Beginn mit zu viel komplizierten Details zu überfordern.

Die theoretischen Erläuterungen wechseln sich immer wieder mit praktischen Übungsteilen ab, so dass die Teilnehmer unter der Supervision eines versierten Diagnostikers erste eigene Erfahrungen sammeln können.

Da es Zeit, Geduld und vor allem viel, viel Übung braucht, die feine Kunst der Chinesischen Pulsdiagnose zu erlernen, wird es im Abstand von jeweils etwa 6 Monaten weiterführende Ambulatorien mit dem Dozenten geben, um das bereits Gelernte zu vertiefen und beständig in verdaubaren Portionen zu erweitern.

Das Seminar richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Kollegen, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auffrischen und bereichern möchten.

Datum: 26. bis 28.05.2017, Freitag 17.00 – 20.30 Uhr,
Sa. 10.00 – 18.00 Uhr, So. 10.00 – 17.00 Uhr.
Kosten: 240,- Euro
Dozent: Jens Vanstraelen, www.jensvanstraelen.de
Ort und Anmeldung: XinBao-Institut für Chinesische Medizin, Holbeinstr. 6, 50733 Köln; mail@xinbao-koeln.de


Bild

2-jährige Ausbildung in
Ein-Nadel-Stil-Akupunktur
mit Donald B. Halfkenny


"Himmel, Mensch und Erde –
Der Ein-Nadel-Stil und das Behandlungskonzept Ping Shen (Das Shen mit dem Shen behandeln)"


Start: 22./23.10.2016
Kursdauer: 22 Wochenenden
Sa. 10.00 – 18.00 Uhr
So. 09.30 – 17.00 Uhr

Das erste Wochenende 22./23.10.
ist als Schnupperwochenende einzeln buchbar!

Ein-Nadel-Stil
Der "Ein-Nadel-Stil" (Tian Ren Di San Ci Bu Xie) ist ein klassischer Akupunkturstil und eine Behandlungsstrategie. Er besteht aus dem Setzen und Manipulieren einer Akupunkturnadel in unterschiedliche Tiefen der Haut. Diese Ebenen – Himmel, Mensch und Erde – richten sich an verschiedene Qualitäten des Qi und des Blutes im Körper. Diese wiederum sind verantwortlich für die Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit.

Die klassischen Texte zeigen, wie es möglich ist, durch bewussten Gebrauch dieser Ebenen in Kombination mit einem gründlichen Wissen über die kompletten Charakteristika der Punkte, eine extrem differenzierte und effektive Antwort in der Behandlung hervorzurufen. Das Ziel ist es, eine spezifische Veränderung oder Korrektur im Fluss verschiedener dynamisch – biologischer Prozesse herbeizuführen mit dem Ergebnis, die Gesundheit des Patienten wieder herzustellen.

Ping Shen-Methode
Die "Ping Shen" – oder "Tong Shen Ming" („Das Shen mit dem Shen behandeln“) – Behandlungsmethode hat vier zentrale Aspekte: die innere Haltung oder Einstellung des Praktizierenden und die Handhabung von "Ben Shen", "Klinischem De Qi" und "Dao Qi".

Die Behandlungstechniken der Ping Shen-Methode stammen aus Quellen, die sich mit dem "Weg des Herzens" – der Rolle des Herzens und des Shen – und dem spirituellen Fokus des Praktizierenden beschäftigen.
Es ist eine der traditionellen überlieferten Behandlungsmethoden des "Weges des Herzens" (Xin Fa). Ihre Wurzeln finden sich in alther-
gebrachten daoistischen, yogischen und buddhistischen Texten.

Ziel dieser Methode ist es, den Kliniker zu befähigen, in der Behandlung eine Veränderung an den Wurzeln des Shen zu erreichen.

Historische Referenzen
Der „Ein-Nadel-Stil" (auch bekannt als San Ci Bu Xie oder San Ci Fa) und das Xin Fa Behandlungskonzept "Ping Shen" sind Teil der grundlegenden Linie der Klassischen Akupunktur. Historische Referenzen ihrer Diagnostik und Klinik, ihrer Behandlungskonzepte und -techniken basieren auf und finden sich sowohl in klassischen medizinischen Quellen, datiert auf die Periode der "Zeit der streitenden Reiche", 475 v. Chr. – 221 v. Chr. und der Qin- Dynastie, 221 v. Chr., als auch im Ling Shu, Su Wenn, Mai Jing, Jia Yi Jing, Da Cheng, und Nan Jing.

Andere Aspekte des Ein-Nadel-Behandlungsstils beinhalten den Gebrauch von Gua Sha, Moxa, Blutenlassen und in geringerem Umfang auch Schröpfen.

Kursinhalte:


Einführung in
• die Konzepte von Himmel, Mensch und Erde

und ihrer Beziehung zueinander

• die anatomische Punktelokalisation
• Ping Shen und die "Tian Ren Di San Ci Bu Xie Einnadel-Stichtechnik"

Himmel:
• Die Anatomie und Korrespondenzen des Himmels

(primäre und sekundäre Formen des Qi und der Substanzen)

• Die Anatomie des Akupunkturpunktes
• Subkutane Regionen, Sun Luo:

ihre Wege, Pathophysiologie und Behandlungskonzepte

• Tendinomuskuläre Meridiane (Sehnen-Meridiane):

o ihre Wege, Haupt- und Nebenpunkte und ihre Lokalisation,

Pathophysiologie, Diagnose und Behandlungskonzepte

• Luo Längs- und Luo Querkanäle:

o ihre Wege, Punkte, Pathophysiologie,

Diagnose und Behandlungskonzepte

• Divergierende- und Extraordinäre Meridiane auf Ebene des Himmels
• Zang Fu auf Ebene des Himmels
• Muster der Erkrankungen auf Ebene des Himmels
• Symptome, Diagnose und Behandlung auf Ebene des Himmels
• Klassische Behandlungstechniken auf Ebene des Himmels
• Klassische Nadeltechniken und Manipulationstechniken

auf Ebene des Himmels

• Dao Qi, Klinisches De Qi, Gua Sha, Moxa und Akabane

Erde:
• Die 12 Divergierenden Meridiane:

o ihre Wege, Punkte, Pathophysiologie,

Diagnose und Behandlungskonzepte

• Die 8 außerordentlichen Gefäße:

o ihre Wege, Punkte, Pathophysiologie,

Diagnose und Behandlungskonzepte

• Zang Fu auf Ebene der Erde
• Muster der Erkrankungen auf Ebene der Erde
• Symptome, Diagnose und Behandlung auf Ebene der Erde
• Klassische Behandlungstechniken auf Ebene der Erde
• Klassische Nadel- und Manipulationstechniken auf Ebene der Erde
• Dao Qi, Klinisches De Qi, Gua Sha, Moxa und Akabane

Mensch:
• 12 Hauptmeridiane/ 6 Meridianpaare (6 Achsen):

o ihre Wege, Punkte, Pathophysiologie,

Diagnose und Behandlungskonzepte

• 15 Verbindungsgefäße:

o ihre Wege, Punkte, Pathophysiologie,

Diagnose und Behandlungskonzepte

• Zang Fu auf Ebene des Menschen
• Muster der Erkrankungen auf Ebene des Menschen
• Symptome, Diagnose und Behandlung auf Ebene des Menschen
• Klassische Behandlungstechniken auf Ebene des Menschen
• Klassische Nadel- und Manipulationstechniken auf Ebene des Menschen
• Dao Qi, Klinisches De Qi, Gua Sha, Moxa und Akabane

Kursdauer: 22 Wochenenden
Das erste Wochenende 22./23.10. ist
als Schnupperwochenende einzeln buchbar!
Beginn: 22./23.10.2016
Termine finden Sie hier
Kosten: 5.390,– € (Ratenzahlung in Höhe von 245,– €/WE möglich)
Dozent: Donald B. Halfkenny

Aktuelles


Fussreflex

Fußreflex
Start Ausbildung Fußreflexzonen-
therapie in Bonn

26./27.08.2017


4 Wochenenden Fußreflexzonen-
therapie im Kontext der Chinesischen Medizin, erstmalig in unserem Seminar-
raum in Bonn.

Weiterlesen >



Ohrakupunktur

Ohrakupunktur
Intensivkurs mit HP Jeanette König

22. - 24.09.2017


Die Ohrakupunktur – eine jahrtausendealte Heilmethode – ist schnell erlernt und überaus wirksam.

Weiterlesen >



Rüdiger Bitten

Der Bewegungs- apparat aus naturheilkund- licher Sicht
Praxisseminar mit HP Rüdiger Britten

13. – 15.10.2017


Dieses Seminar richtet sich an (angehende) Heilpraktiker und Therapeuten, die in der Schmerztherapie effiziente Lösungen kennenlernen möchten.

Weiterlesen >