Akupunkturausbildung -
Chinesische Medizin von Herz zu Herz

 
 

2,5-jährige berufsbegleitende Ausbildung | 7.250,— €

Start der neuen Ausbildung: 18./19.01.2020 (Sa. 10 – 18.00 h, So. 10 – 17.00 h)

Sonstige Unterrichtszeiten: 14-tägig dienstagsabends von 17.30 – 20.45 h; 1 mal monatlich samstags von 10 – 17.00 h. Etwa 2 – 3 x jährlich findet die Ausbildung stattdessen an einem Wochenende statt (da wir einige großartige Gastdozenten haben, die von weiter her anreisen).

Die genauen Termine, Kosten etc. finden Sie hier: Das Organisatorische

Besuchen Sie unsere Infoabende: 11.09.| 13.11.19 | 15.01.20| jeweils 18.15 h; wir freuen uns über ihre Anmeldung unter mail@xinbao-koeln.de.


Ist unsere Ausbildung etwas für Sie?

  • Sind oder werden Sie Heilpraktiker und möchten in Ihrer Praxis mit Chinesischer Medizin/Akupunktur arbeiten?

  • Möchten Sie wirksam werden, Sicherheit gewinnen sowohl im Behandeln als auch im Umgang mit Patienten?

  • Mögen Sie es lebendig und offen und möchten Sie sich auch persönlich weiterentwickeln?

  • Legen Sie Wert auf eine ganzheitliche Ausbildung, in der Mitgefühl, der heilsame Umgang mit Emotionen und philosophisch-spirituelle Aspekte einen festen Platz haben?

Dann werden Sie sich in unserer Akupunkturausbildung wohl fühlen: 

Auf einen Blick

Die Ausbildung ist in 4 Module gegliedert; um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, können Sie das erste Modul zum Kennenlernen einzeln buchen: 

  • Modul 1 – Die Fünf Wandlungsphasen und die Philosophischen Konzepte (3 Unterrichtsblöcke) – zum Schnuppern einzeln buchbar (s.u.)!

  •  Modul 2 – Einführung in das Leitbahnsystem, Diagnose und Therapie (4 Unterrichtsblöcke)

  •  Modul 3 – Die Leitbahnen im Einzelnen mit ihren Pathologien und die Akupunkturpunkte (11 Unterrichtsblöcke)

  •  Modul 4 – Weitere häufige Pathologien und Behandlungskonzepte (7 Unterrichtsblöcke)

  •  Modulübergreifend ganzheitliche Ausbildung - Psychosomatik und Selbsterfahrung 

    Die genauen Inhalte aller einzelnen Module finden Sie hier:

Zeitlicher Ablauf

Unsere Ausbildung besteht aus 25 Unterrichtsblöcken à 15 Unterrichtsstunden (insgesamt 375 Unterrichtsstunden). In der Regel findet pro Monat ein Unterrichtsblock statt; die Schulferien halten wir nach Möglichkeit unterrichtsfrei, woraus sich eine Laufzeit von 29 Monaten ergibt.

Die genauen Termine für 2020 erscheinen in Kürze.

unsere Teilnehmer finden:

Das XinBao-Institut ist ein Ort der Warmherzigkeit mit viel Raum und der richtigen Atmosphäre, um sich selbst zu öffnen und sich zu erfahren und um damit den inneren Raum zu schaffen, der es uns erst ermöglicht, uns wirklich auf unseren Gegenüber/ Patienten einzulassen.
Die Ausbildungen (egal ob Fußreflexzonentherapie, Akupunktur oder Gua Sha) sind fundiert und die Inhalte werden lebendig und praxisnah vermittelt.
Ich erlebe ein gutes Miteinander der AusbilderInnen (es sind auch immer wieder tolle Gastdozenten vor Ort) untereinander und ein ebenso gutes Miteinander mit den KursteilnehmerInnen.
Ein wunderbarer Ort!
— Cerstin Alteköster, bonn
Das XinBao-Institut verkörpert für mich die richtige Herangehensweise an therapeutisches Arbeiten. Praxisorientiert, nah am Patienten, emotional fühlend. Hier werden keine kalten Techniker ausgebildet, sondern mitfühlende, ganzheitlich denkende Therapeuten.
— Michael Krüger, köln

Haben wir Ihr Interesse bereits geweckt?

Dann kommen Sie doch gerne vorbei und lernen Sie uns persönlich kennen:

Oder melden Sie sich hier direkt an ;-):


Oder möchten Sie es jetzt genauer wissen?
Dann lesen Sie hier weiter…

Theorie und Praxis der Akupunktur

Sie lernen in diesen 4 Modulen sowohl die theoretischen Grundlagen der chinesischen Akupunktur als auch die erforderlichen praktischen diagnostischen und therapeutischen Fähigkeiten: Puls-, Zungen- und Gesichtsdiagnose, weitere körperliche Untersuchung, die Nadeltechnik, Moxibustion, die genaue Lokalisierung der Akupunkturpunkte und noch einiges mehr.

Zum Kennenlernen: Das Schnuppermodul

Das erste Modul ist dabei auch hervorragend geeignet, um uns erst einmal kennenzulernen und in unsere Ausbildung über 3 Monate „hineinzuschnuppern“; wir stellen Ihnen hier die für die Akupunktur sehr grundlegende Lehre der 5 Wandlungsphasen (oder „Elemente“) vor und geben Ihnen einen Einblick in die philosophischen Grundlagen der chinesischen Medizin.

Genaueres zu diesem Einführungs-Modul und die Möglichkeit, sich hierfür anzumelden finden Sie hier:

 
 

ganzheitliche Ausbildung: Psychosomatik und Selbsterfahrung

Darüber hinaus lernen Sie bei uns viel über den freundlichen und liebevollen Umgang mit uns selbst und dementsprechend auch mit unseren Patienten, den heilsamen Umgang mit Emotionen und krank machenden Verhaltensmustern.

Tatsächlich ist das auch sehr „chinesisch“: die ursprüngliche Chinesische Medizintradition geht davon aus, dass die Ursachen der meisten Störungen unserer Gesundheit im geistig-seelischen Bereich wurzeln und dass die meisten Beschwerden und Erkrankungen zu einem bedeutenden Teil auf unserem Lebensstil und unbewußten, lebensfeindlichen Verhaltensmustern und Überzeugungen beruhen.

 Erst wenn der Geist (wieder) klar ist und die Gefühle frei und natürlich fließen können, kann der Mensch heilen.

Wir halten diesen Aspekt auch aufgrund unserer eigenen, langjährigen Erfahrung für ausgesprochen wichtig und grundlegend in jedweder heilerischen Arbeit mit Menschen; wir können unsere Patienten immer nur soweit sinnvoll begleiten wie wir selbst bereits in unserer Entwicklung gegangen sind.

Daher ist der heilsame Umgang mit Emotionen, ungesunden Verhaltensmustern und geistigen Haltungen (unseren eigenen und denen unserer Patienten) ein wichtiger Aspekt unserer Ausbildung; mehr über unser Anliegen und den Geist unserer Schule finden Sie hier:

 

 
 

Prüfung? Ja!

Am Ende des Ganzen steht unsere schulinterne Abschlußprüfung (denn eine staatliche anerkannte gibt es ohnehin nicht), bestehend aus einer 6-wöchigen Hausarbeit und einer zweistündigen praktischen Prüfung, in der Sie unter unserer Supervision einen Ihnen fremden Patienten behandeln.

 Und nach bestandener Prüfung natürlich zum „stolz nach Hause tragen“ ein Zertifikat und eine kleine Abschiedsfeier, wo die gemeinsame Lern- und Erlebniszeit gebührend gewürdigt und rund zum Abschluß gebracht wird – Rituale sind wichtig.


Was Sie davon haben

Sie können nach der Prüfung direkt anfangen zu praktizieren

Nach Abschluß der Ausbildung sind Sie in der Lage, eine eigene Akupunktur-Praxis selbstständig zu führen. Sie haben Sicherheit erworben im Diagnostizieren und Behandeln und gelernt, “chinesisch zu denken”. Sie sind in ihren Behandlungen nicht reduziert auf bestimmte Krankheitsbilder, sondern erkennen zugrunde liegende Muster und bringen diese wieder ins Gleichgewicht.

Je nach Vorerfahrung und Naturell beginnen unsere Schüler auch schon im Laufe der Ausbildung, die Akupunktur einzusetzen – entweder in ihren Praxen (wenn sie schon Heilpraktiker oder Ärzte sind) oder zu Hause bzw. im Freundeskreis probehalber.

Sie stellen selbst ein heilsames Klima her - sowohl beruflich als auch privat

Neben Theorie und Praxis der Akupunktur haben Sie darüber hinaus viel darüber gelernt, ein heilsames, freundliches Klima zu schaffen - in ihrer Praxis und auch in ihrem Privatleben. Sie sind auch persönlich weiter gewachsen und haben eine neue Sichtweise auf viele wesentliche Dinge kennen gelernt.


Sie sind sich selbst näher gekommen

Wir haben Ihnen einen konstruktiven Umgang mit Konflikten und Krisen vermittelt und Sie viel darin unterstützt, sich selbst näher zu kommen und immer authentischer zu werden. So fühlen Sie sich gerüstet, das, was Sie für sich selbst erfahren und gelernt haben, an Ihre Patienten weiterzugeben.

 

 
DSC_0109.jpg
DSC_0042.jpg
 


Lernen Sie uns kennen!

Jetzt können wir Ihnen natürlich viel erzählen, Papier (auch virtuelles ;-)) ist ja bekanntlich geduldig. Daher laden wir Sie ein: kommen Sie doch vorbei und lernen Sie uns persönlich kennen. Wir veranstalten regelmäßig alle 2 Monate Infoabende, an denen wir unsere Ausbildung vorstellen; darüber hinaus können Sie auch jederzeit gerne einen Termin für ein persönliches Gespräch mit uns vereinbaren.

Und Sie sind sehr willkommen, einmal an einem Unterrichtsnachmittag teilzunehmen und einen direkten Eindruck von unserem Unterrichtsstil und der Atmosphäre in unseren Klassen zu erleben.

DSC_0080.jpg

Und jetzt noch das Organisatorische:

Kosten: 7.250,— € (zahlbar in 29* monatlichen Raten à 250,— €; insgesamt 375 Unterrichtsstunden)
*
aufgrund der Ferienzeiten erstreckt sich die Gesamtlaufzeit der Ausbildung auf 29 Monate

Termine: Start am 18./19.01.2020, weitere Termine

Unterrichtszeiten: 14-tägig dienstagabends von 17.30 - 20.45 h, einmal pro Monat samstags von 10.00 - 17.00 h; 2 - 3 x jährlich stattdessen ein komplettes Wochenende (Sa. 10.00 - 18.00 h, So. 10.00 - 17.00 h). Es sind also jeweils 15 Unterrichtsstunden (à 45 Min.) pro Monat; während der Schulferien findet in der Regel kein Unterricht statt.

Dozenten: Pantha S. Müller, Lynn Haetzel und das XinBao-Dozententeam


Noch ein paar Infos zum Schluß:

klassengrösse

Der Unterricht findet in Klassen mit bis zu 18 Teilnehmern statt, überwiegend in den Räumen unseres Instituts, vereinzelt möglicherweise auch einmal in unserem wunderbaren Seminarraum in Bonn (wird ausreichend im Vorfeld bekannt gegeben).

Übernachtung im Institut 

Weitgereisten bieten wir an, an den Wochenenden im Institut auch zu übernachten; es gibt gemütliche Praxisräume mit Liegen, ein kleines Bad mit Dusche und eine kleine Teeküche, in der man sich Frühstück machen kann – beste Kaffeemaschine mit frisch gemahlenen Bohnen inklusive!

Dieser Service wird in den meisten Klassen gerne genutzt - wir freuen uns hierfür über eine kleine Spende in unser Kaffee-Schwein…

Was, wenn Sie einmal Unterricht verpassen oder die Ausbildung abbrechen müssen?

In einem so langen Zeitraum kann das natürlich immer einmal vorkommen.

Wenn Sie Unterricht verpassen können Sie uns gerne bitten, die jeweiligen Einheiten für Sie aufzunehmen, so dass Sie sich die Tondateien hinterher anhören können. Sie erhalten natürlich ebenfalls ggf. ausgeteilte schriftliche Unterlagen zum Nacharbeiten. Außerdem empfehlen wir ohnehin, sich in Arbeitsgruppen zu treffen, um zwischen den Unterrichtseinheiten das Gelernte zu wiederholen, zu vertiefen und die praktischen Dinge gemeinsam zu üben; Sie können also auch Ihre Mitschüler bitten, Ihnen von dem Wochenende zu erzählen und sich ggf. deren Aufzeichnungen kopieren zu dürfen.

Sie können darüber hinaus im nächsten Durchgang der Ausbildung den verpaßten Stoff kostenlos nachholen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie - sollten Sie die Ausbildung aus irgendwelchen Gründen vorzeitig beenden - die Gebühren trotzdem bis zum Ende der Ausbildungszeit bezahlen müssen. Nur so können wir den übrigen Teilnehmern garantieren, jede Ausbildung auch bis zum Ende durchführen zu können – wir verpflichten uns ja genauso wie Sie auf einen Zeitraum von 2,5 Jahren!

Aus diesem Grund bieten wir ja am Anfang eine ausgiebige „Schnupperphase“ im ersten Modul (insgesamt 3 Unterrichtsblöcke) an, die Sie noch einzeln buchen können, um uns und unsere Arbeit kennen zu lernen und in Ruhe zu entscheiden, ob diese Ausbildung etwas für Sie ist.

Zurück nach oben

 Haben wir Sie neugierig gemacht?


Möchten Sie mit uns in Kontakt bleiben? Dann abonnieren Sie hier unseren monatlichen Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere aktuellen Angebote, die neuesten Blog-Artikel, Sonderaktionen und mehr:


Das Foto mit dem blauen Tor ist (c) chungking | adobe.stock.com. Alle anderen Fotos auf dieser Seite sind (c) Rüdiger Britten.